^

Öffentliche Termine bis Juli 2018

Sie finden hier meine öffentlich ausgeschriebenen Veranstaltungstermine. Bei fast allen Veranstaltern können Sie sich auch direkt von hier aus anmelden. Persönliche Termine für Therapie oder Coaching vereinbaren Sie bitte unter Kontakt. Zugang zu kundenindividuellen Seminaren und zum Download von Seminarunterlagen erhalten Sie über den passwortgeschützten Kunden-Login.

Oktober | November | Dezember | Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli


Oktober 2017

 - 

mehr Infos und Anmeldung:
Brucker Männerkreis Planegger Straße 9, 82110 Germering MVV Logo
T: 0 81 41 52 54 92

Erfolgreich durch Selbstsicherheit und Ausstrahlung: ! oder ?

Reicht das? Und was ist überhaupt Erfolg?

 - 

mehr Infos und Anmeldung:
VHS Germering Planegger Straße 9, 82110 Germering MVV Logo
T: 089 841 41 46

Wenn die Seele über den Körper spricht

Psychosomatische Krankheiten aus Sicht der Positiven Psychotherapie
... [mehr lesen]

November 2017

 - 

mehr Infos und Anmeldung:
Am Marktplatz 10a, 82152 Planegg MVV Logo
T: 089 859 60 32

Small-Talk macht Spaß

Wie Sie schnell den ersten Kontakt finden und dabei sympathisch rüberkommen

 - 

mehr Infos und Anmeldung:
VHS Planegg Am Marktplatz 10a, 82152 Planegg MVV Logo
T: 089 859 60 32

JAM = iwan + ErErr + iSch

Ihr Weg zum Glück, mathematisch-humorvoll aufbereitet
... [mehr lesen]

 - 

mehr Infos und Anmeldung:
VHS Germering Planegger Straße 9, 82110 Germering MVV Logo
T: 089 841 41 46

„Geheimnisse“ oder Offenheit: Gratwanderung in Partnerschaften?

Wieviel ist genug? Oder gar schädlich?

 - 

mehr Infos und Anmeldung:
VHS Gröbenzell Rathausstraße 1, 82194 Gröbenzell MVV Logo
T: 0 81 42 44 80 30

Lampenfieber ade

Sicherheit statt Herzrasen bei Gesprächen, Vorträgen und Dates

Dezember 2017

Januar 2018

 - 

mehr Infos und Anmeldung:
VHS Germering Gabriele-Münter-Str. 5, 82110 Germering MVV Logo
T: 089 841 41 46

Resilienz: So werden Sie zum Stehauf-Menschen

Resilienzfaktoren und Neurobiologie: Basis für mehr Lebensqualität
(Tagesseminar)

 - 

mehr Infos und Anmeldung:
VHS Haar St.-Konrad-Str. 7, 85540 Haar MVV Logo
T: 089 46 00 28 00

Cook & Communicate

Das kulinarische Persönlichkeitsplanspiel
... [mehr lesen]

 - 

mehr Infos und Anmeldung:
Evangelische Stadtakademie Herzog-Wilhelm-Straße 24, 80331 München MVV Logo
T: 089 54 90 27 - 0

Einsam, Alleinsam, Zweisam:
Beziehungen zwischen gelebtem Modell und Wunschvorstellung
(Teil #3)

... [mehr lesen]

Februar 2018

 - 

mehr Infos und Anmeldung:
VHS Traunreut Marienstraße 20, 83301 Traunreut
T: 0 86 69 8 64 80

Paar werden, Paar sein, Paar bleiben

Kommunikative Rituale für alle Phasen einer Partnerschaft

März 2018

 - 

mehr Infos und Anmeldung:
VHS Gröbenzell Kirchenstraße 11, 82194 Gröbenzell MVV Logo
T: 0 81 42 44 80 30

Mein Team ist mein Spiegel

Die „Persönlichkeit“ in der Teamleitung und andere Wirkfaktoren für erfolgreiche Teams

 - 

mehr Infos und Anmeldung:
VHS Gröbenzell Rathausstraße 1, 82194 Gröbenzell MVV Logo
T: 0 81 42 44 80 30

Resilienz: So werden Sie zum Stehauf-Menschen

Resilienzfaktoren und Neurobiologie: Basis für mehr Lebensqualität
(Tagesseminar)

 - 

mehr Infos und Anmeldung:
VHS Germering Planegger Straße 9, 82110 Germering MVV Logo
T: 089 841 41 46

Selbstmotivation:

Wie Sie Ihrem inneren Schweinehund Beine machen

 - 

mehr Infos und Anmeldung:
VHS Haar Münchner Str. 3, 85580 Haar MVV Logo
T: 089 46 00 28 00

Meine Zukunft in die Hand nehmen

Erfolgreich wiedereinsteigen in den Beruf
(Tagesseminar)

 - 

mehr Infos und Anmeldung:
VHS Germering Planegger Straße 9, 82110 Germering MVV Logo
T: 089 841 41 46

Warum Glück im Kopf beginnt

Nur etwa 10% unseres Glücksempfindens hängen von äußeren Umständen ab, 90% liegen in uns selbst. Das klingt doch gut!

April 2018

 - 

mehr Infos und Anmeldung:
VHS Haar Münchener Straße 3, 85540 Haar MVV Logo
T: 089 46 00 28 00

Small-Talk mit Wirkung

Damit Sie sympathisch ankommen und schnell Kontakt finden

 - 

mehr Infos und Anmeldung:
VHS Planegg Am Marktplatz 10a, 82152 Planegg MVV Logo
T: 089 859 60 32

Wenn die Seele über den Körper spricht

Psychosomatische Krankheiten aus Sicht der Positiven Psychotherapie
... [mehr lesen]

 - 

mehr Infos und Anmeldung:
VHS Haar Münchner Str. 3, 85580 Haar MVV Logo
T: 089 46 00 28 00

Wir sind ein super Team!

Pflicht und Kür in Kommunikation und Führung: Damit Ihr Team erfolgreich bleibt (Tagesseminar)

 - 

mehr Infos und Anmeldung:
VHS Germering Planegger Straße 9, 82110 Germering MVV Logo
T: 089 841 41 46

Cook & Communicate

Das kulinarische Persönlichkeitsplanspiel
... [mehr lesen]

 - 

mehr Infos und Anmeldung:
VHS Germering Planegger Straße 9, 82110 Germering MVV Logo
T: 089 841 41 46

Resilienz: Wie werden Sie zum Stehauf-Menschen?

Neue Ergebnisse der Resilienzforschung

 - 

mehr Infos und Anmeldung:
VHS Gröbenzell Rathausstraße 1, 82194 Gröbenzell MVV Logo
T: 0 81 42 44 80 30

Die Kraft innerer Dialoge

Sprechen Sie doch einfach mal mit ihrem inneren Team. Sie werden staunen, was es Ihnen zu sagen hat!

 - 
Teil 2: 4.5.2017, gleiche Zeit

mehr Infos und Anmeldung:
VHS Haar Münchener Straße 3, 85540 Haar MVV Logo
T: 089 46 00 28 00

Praxis-Seminar: Konfliktlösungen für Beruf und Büro (Teil #1)

... [mehr lesen]

 - 

mehr Infos und Anmeldung:
VHS Gröbenzell Kirchenstraße 11, 82194 Gröbenzell MVV Logo
T: 0 81 42 44 80 30

Kunden zufriedenstellen: Ja, das geht!

Für alle, die zufriedene Kunden gewinnen und behalten möchten

Mai 2018

 - 

mehr Infos und Anmeldung:
VHS Planegg Am Marktplatz 10a, 82152 Planegg MVV Logo
T: 089 859 60 32

Sie können mehr als (Sie) denken ...

Wie Sie mit Hilfe Ihres Unbewussten gedankliche Blockaden auflösen

 - 

mehr Infos und Anmeldung:
VHS Planegg Am Marktplatz 10a, 82152 Planegg MVV Logo
T: 089 859 60 32

Paar werden, Paar sein, Paar bleiben

Kommunikative Rituale für alle Phasen einer Partnerschaft

 - 

mehr Infos und Anmeldung:
VHS Haar Münchener Straße 3, 85540 Haar MVV Logo
T: 089 46 00 28 00

Kunden zufriedenstellen: Ja, das geht!

Für alle, die zufriedene Kunden gewinnen und behalten möchten

Juni 2018

 - 
weitere Termine: 25.6. und 2.7.2018

mehr Infos und Anmeldung:
Evangelische Stadtakademie Herzog-Wilhelm-Straße 24, 80331 München MVV Logo
T: 089 54 90 27 - 0

Anstand x 3:
Wenn der Anstand auf der Strecke bleibt, muss uns das aktiv werden lassen
(Teil #1)

... [mehr lesen]

 - 
weiterer Termin: 2.7.2018

mehr Infos und Anmeldung:
Evangelische Stadtakademie Herzog-Wilhelm-Straße 24, 80331 München MVV Logo
T: 089 54 90 27 - 0

Anstand x 3:
Wenn der Anstand auf der Strecke bleibt, muss uns das aktiv werden lassen
(Teil #2)

... [mehr lesen]

 - 

mehr Infos und Anmeldung:
VHS Haar Münchener Straße 3, 85540 Haar MVV Logo
T: 089 46 00 28 00

Warum der Dalai Lama kein Flip-Chart braucht

Wie Sie Ihre persönliche Ausstrahlung bei Präsentationen und Vorträgen steigern
... [mehr lesen]

Juli 2018

 - 

mehr Infos und Anmeldung:
Evangelische Stadtakademie Herzog-Wilhelm-Straße 24, 80331 München MVV Logo
T: 089 54 90 27 - 0

Anstand x 3:
Wenn der Anstand auf der Strecke bleibt, muss uns das aktiv werden lassen
(Teil #3)

... [mehr lesen]

Beschreibung ausgewählter Seminare

Die Angst, die einfach mal auf einer Bank sitzen blieb ...

wieder im Sommer 2018

Anmeldung:
per Mail bei mir

Auch wenn uns Angst mitunter wie ein bösartiges Monster verfolgt: Sie kann trotz allem zur persönlichen Weiterentwicklung genutzt werden!

Angst vor Katastrophen, Unfällen, Verletzungen usw. hilft uns, gesund zu bleiben und zu überleben. Andererseits gibt es vielfach Ängste und Befürchtungen, die zwar vom Verstand als völlig sinnlos und unbegründet empfunden werden und dennoch eine große Macht besitzen: Sie behindern mehr als dass sie nützen und das Leben erleichtern. Für viele machen sie das Leben geradezu unerträglich. ... [mehr lesen]

An diesem Wochenende geht es darum, sich der Angst auf eine etwas andere Weise anzunähern als üblich: Nicht zurückweisend und verdrängend, sondern ihre zweifellos immense Energie so zu kanalisieren, dass sie zur persönlichen Weiterentwicklung und zum erfolgreichen Loslassen bisher angstbesetzter, unbewusster Vorgänge genutzt werden kann.

Diese Veranstaltung biete ich mitunter auch als Vortrag an. Schauen Sie dazu bitte oben in die Termin-Übersicht. «« [genug gelesen]

Und niemand darf es wissen ...

wieder im Sommer 2018

Anmeldung:
per Mail bei mir

Scham an der falschen Stelle schränkt Ihr Leben nur unnötig ein. Aber warum eigentlich schämen?

Scham ist als angstbesetztes Gefühl definiert, ausgelöst durch eigenes, von anderen beobachtbares Fehlverhalten, aufgrund dessen man fürchtet, an Achtung zu verlieren.

Und schon wird’s interessant: Wer definiert eigentlich, was ein „Fehlverhalten“ ist? Wer kann voraussagen, wie andere ein bestimmtes Verhalten einschätzen? ... [mehr lesen] Die Gesellschaft? Wir selbst? Warum schämen wir uns, offen mit einer Behinderung umzugehen? Oder sogar zustehende Sozialleistungen zu beantragen? Welche Rolle spielen dabei Schuld, Stolz oder das „schlechte“ Gewissen? Es gibt kein richtiges Leben im Falschen, sagt Adorno.

Loten Sie also die Grenzen aus zwischen scham-los und scham-frei, Tabu und Offenheit und werden Sie sicher bei der Gratwanderung zwischen selbstauferlegter Fremdbestimmung und einem authentischen Selbst.

Diese Veranstaltung biete ich mitunter auch als Vortrag an. Schauen Sie dazu bitte oben in die Termin-Übersicht. «« [genug gelesen]

Wenn die Seele über den Körper spricht

wieder im Sommer 2018

Anmeldung:
per Mail bei mir

Wenn es die Einheit von Körper, Seele und Geist gibt, dann haben körperliche Beschwerden Rückwirkungen auf Seele und Geist.

Und dann haben die Inhalte unserer Gedanken, Glaubenssätze und Wertvorstellungen natürlich auch Auswirkungen auf unseren Körper. Körperliche Symptome können wir deshalb über diesen Weg zu ihrem Ausgangspunkt zurückverfolgen. Sie sind nicht nur Ergebnis und Ausdruck häufig unbewusster, innerseelischer Vorgänge und Konflikte: Die Krankheit ist also Sprache und Medium der Seele. Sondern die Krankheit und/oder das Symptom zeigt nicht selten äußerst symbolhaft auf, was Geist und Seele fehlen, um wieder zu gesunden. ... [mehr lesen]

Schmerzen, Allergien, Erkrankungen des Atmungs- und Verdauungssystems, Schlaf- und Essstörungen und viele andere Beschwerden können Ausdruck dieses gestörten Verhältnisses von Körper, Seele und Geist sein. Durch hypnotische Arbeit an oftmals unbewussten Vorgängen kann die Balance wieder hergestellt werden. Sie lernen an diesem Tag auch einfache Übungen zur Selbsthypnose, die Sie hernach für sich alleine immer wieder anwenden können.

Diese Veranstaltung biete ich mitunter auch als Vortrag an. Ort und Datum finden Sie dann in der Termin-Übersicht oder direkt unter diesem Absatz. «« [genug gelesen]

JAM = iwan + ErErr + iSch

Dienstag, 14.11.2017, 19:00 - 21:15h

mehr Infos und Anmeldung:
VHS Planegg
T: 089 859 60 32

Ihr Weg zum Glück, mathematisch-humorvoll aufbereitet

Keine Angst!! Wenn sie addieren und dividieren können, genügt das schon, um positive Lebensanstöße zu bekommen. Aber Lachen sollten sie schon auch können wollen. Also: JAM ist der Jammerfaktor. Er ist die Summe aus 3 Variablen, die Sie aber selbst beeinflussen können! ... [mehr lesen]

Je kleiner das Jammern, desto größer das Glück. Und umgekehrt. Klingt schon mal logisch. Jetzt müssen Sie nur wissen, wer iwan, ErErr und iSch sind und wie Sie die Typen klein kriegen. Denn iwan ist ein schrecklicher Glücksverderber, und der iSch erst! Doch Vorsicht: Dass Ihnen das Spiel mit denen sogar richtig Spaß machen könnte, sollten Sie sicherheitshalber einkalkulieren. Damit Sie nicht hinterher jammern, es hätte Sie wieder niemand vorm ErErr im Leben gewarnt ... «« [genug gelesen]

Schwierige Gespräche erfolgreich meistern

Sonntag, 29.4.2018, 10:00 - 17:00h

Anmeldung:
per Mail bei mir

Nicht immer leicht, aber mit den richtigen Ansätzen gelingen Ihnen auch schwierige Gespräche.

Gleich ob im beruflichen Bereich, mit Kunden, Nachbarn oder der Familie: Es gibt immer wieder kontroverse Sachverhalte zu klären, und manche erzeugen Bauchgrimmen. Deswegen werden sie immer wieder verschoben oder unter den Teppich gekehrt. Doch das löst sie nicht! Im Gegenteil. ... [mehr lesen]

In diesem Praxis-Workshop lernen Sie eine Reihe Methoden und kommunikativer Möglichkeiten kennen, damit Sie auch konfliktbeladene Gespräche künftig mehr und mehr in Ihrem Sinne führen können: Sie bringen dazu ganz konkrete persönliche Anforderungen aus Ihrem Lebensbereich ein und probieren sofort aus, was Sie gelernt haben.

Ähnliche Inhalte biete ich mitunter auch in Vorträgen an, in denen dann Teil-Aspekte wie das 4-Ohren-Modell, Small-Talk u.ä. behandelt werden. Schauen Sie dazu bitte oben in die Termin-Übersicht. «« [genug gelesen]

Samstag, 21.1.2017, 10 - 17h | VHS Gröbenzell | T: 0 81 42 44 80 30

Cook & Communicate

wieder im Herbst 2018

Anmeldung:
per Mail bei mir

Das kulinarische Persönlichkeitsplanspiel

Sie kochen gerne? Prima! Sie möchten Ihre Kreativität, Kommunikations- und Teamfähigkeiten steigern? Noch besser! Sie möchten alles gleichzeitig in einem innovativen Workshop tun? Dann sind Sie hier richtig: Aus vorgegebenen Zutaten denken Sie sich ein kreatives Menü aus und ... [mehr lesen] bereiten es zu. Weil das aber zusammen mit den anderen TeilnehmerInnen geschieht, müssen Sie zuvor die besten Ideen auswählen, Verantwortlichkeiten absprechen, Abläufe koordinieren, Zeiten planen, mit anderen Teams kommunizieren und sicher auch mal improvisieren.
Ein Küchenmeister, der Ihnen wertvolle Profitipps gibt und ich, der Ihre Softskills im Auge behält, werden Sie coachen. Den Spaß dabei haben Sie!

Sie haben ausreichend Zeit fürs Kulinarische, reflektieren zwischendurch Ihre Rolle und probieren Verhaltensalternativen, bekommen Feedback und können nach dem gemeinsamen Schlemmen beim Cocktail weitere Potentiale entdecken. Lassen Sie sich einfach von der Wirkung dieses neuen Konzepts überraschen.

Damit es für alle zum Erlebnis wird, bemühen wir uns bei der Anmeldung um ein möglichst ausgewogenes Geschlechterverhältnis.«« [genug gelesen]

Praxis-Seminar: Zielsicher bei Verhandlungen und Gesprächen

wieder im Herbst 2018

Anmeldung:
per Mail bei mir

Bessere Ergebnisse durch erfolgreiches Verhandeln

Um Verhandlungen optimal vorzubereiten, zielgenau zu steuern und souverän abzuschließen braucht es bewährte Methoden und Techniken. In diesem Seminar lernen Sie an zwei Tagen Grundlagen der Kommunikation, Methoden der Gesprächsführung, Gesprächstypen und -arten, unterschiedliche Argumentationstechniken und Verhandlungskonzepte. Auf Wunsch: ... [mehr lesen] Tipps für den Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern. Sie können die Theorie sofort in Übungen und Rollenspielen ausprobieren.

Einen noch persönlicheren Nutzen aus dem Seminar ziehen Sie, wenn Sie ganz konkrete Verhandlungssituationen aus Ihrem Alltag einbringen und in einem geschützten Rahmen neue Ansätze ausprobieren wollen.

Um wirklich praxisnahe Erfolge zu ermöglichen, liegt zwischen den beiden Terminen eine Woche Abstand: Zeit, um das Gelernte anzuwenden und eventuelle Unsicherheiten im zweiten Seminartermin noch einmal gezielt aufzugreifen. «« [genug gelesen]

Praxis-Seminar: Konfliktlösungen für Beruf und Büro

wieder im Herbst 2018

Anmeldung:
per Mail bei mir

Lernen Sie an zwei Tagen, wie Sie Reibungsverluste minimieren um ein gutes Klima für kreative Ergebnisse zu schaffen.

Die Inhalte sind unterschiedliche Konfliktarten und Konflikttypen, Konfliktinhalte und Konfliktrisiken, Besonderheiten und Unterschiede bei Einzel- und Gruppenkonflikten, Formen konstruktiver und Kennzeichen destruktiver Konfliktbearbeitung, kommunikative Methoden zur Moderation und persönlichen Reaktion bei Konfliktsituationen in Gruppen. ... [mehr lesen]

Dieser Kurs besteht nicht nur aus Theorie, sondern zu einem wesentlichen Teil aus Übungen für praktische Anwendungsfälle. Wenn Sie konflikthafte Sachverhalte aus Ihrem Umfeld anonymisiert zur Bearbeitung vorstellen wollen, bereichern diese das Seminar.

Um wirklich praxisnahe Erfolge zu ermöglichen, liegt zwischen den beiden Termine eine Woche Abstand: Zeit, um das Gelernte anzuwenden und eventuelle Schwierigkeiten im zweiten Seminartermin noch einmal gezielt aufzugreifen. «« [genug gelesen]

Empathie, Kongruenz, Akzeptanz

Sonntag, 3.6.2018, 10:00 - 17:00h

Anmeldung:
per Mail bei mir

Persönliche Faktoren für eine erfolgreiche Seminar- und Teamleitung

Es ist immer wieder eine äußerst herausfordernde Führungsaufgabe, in Gruppen und Seminaren die Dynamik und Atmosphäre zwischen allen Beteiligten natürlich zu entwickeln und zu formen. Hierfür nur in einen Methoden-Koffer zu greifen, reicht nie. Empathie nach außen, gleichzeitige Kongruenz mit sich selbst und Akzeptanz des Erlebten sind Faktoren, die sich nicht nur in der Therapie seit Jahrzehnten bewähren. ... [mehr lesen]

In diesem Workshop reflektieren Sie die Wirkmechanismen dieser Faktoren innerhalb von Gruppen aber auch zwischen Ihnen und den Ihnen anvertrauten Menschen: Wie sichern diese Faktoren Ihren Erfolg? Wie gerät er schnell in Gefahr, wenn auch nur einer der drei fehlt? Wann sind Störungen, Widerstand, Unlust, Kritik und Konflikte in Gruppen das Ergebnis Ihrer eigenen Befindlichkeit aber deshalb auch leicht zu wenden? Sie kommen in diesem Seminar Ihren persönlichen Mustern auf die Spur und können hernach wieder freier handeln, damit es Ihnen und Ihrer Gruppe sogar in schwierigen Situationen gut geht.

Dieser Praxis-Workshop lebt von Ihrer Erfahrung: Wenn Sie teilnehmen möchten, sollten sie schon mindestens zwei Jahre Seminare oder Teams geleitet haben und neugierig sein, Ihre ganz persönliche Rolle dabei zu erforschen. «« [genug gelesen]

Warum der Dalai Lama kein Flip-Chart braucht

Samstag, 30.6.2018, 10:00 - 17:00h

mehr Infos und Anmeldung:
VHS Haar
T: 089 46 00 28 00

Wie Sie über Ihre persönliche Ausstrahlung noch mehr Fachkompetenz und inhaltliche Tiefe vermitteln

Viele Vorträge und Präsentationen ermüden, weil hinter viel zu viel Animationen, Bildern, Videos, Klängen, Einspielungen und unnötigem Schnickschnack das eigentliche Thema samt ReferentIn auf der Strecke bleiben. Statt zu beleben und zu ergänzen, entkräftet langweiliges Präsentations-Karaoke erst den Inhalt, dann ... [mehr lesen] das Publikum. Dieser interaktive Praxis-Workshop entdeckt mit Ihnen spielerisch neue Wege: Wie vermitteln Sie wieder als Person und auf prägnante Weise Ihre fachliche Kompetenz? Wie können Sie Ihre unmittelbare Ausstrahlung nützen, um inhaltliche Tiefe zu fördern? Wie gehen Ihre Kernbotschaften nicht in einem multimedialen Overkill verloren, sondern wirken auf andere Weise dauerhaft weiter?

Eingeladen sind alle, die mit ihren Vorträgen, Präsentationen und Trainings beim Publikum positiv im Gedächtnis bleiben wollen.
Sie können hier die PDF-Datei eines Interviews mit mir mit dem Titel „Weniger Präsentations-Karaoke, mehr Wirkung!“ downloaden, das in der Zeitschrift kursif des Bayerischen Volkshochschulverbandes veröffentlicht wurde. Falls die Seite in Ihrem Browser nicht direkt angezeigt wird, rollen Sie bitte in der PDF-Datei bis zur Seite 70. «« [genug gelesen]

Helfe Deinem Nächsten. Und Dir selbst.

Samstag, 21.10.2017, 10:00 - 17:00h

mehr Infos und Anmeldung:
Evangelisches Forum Annahof
T: 0821 450 17 12 00

Warum Hilfe für andere einer großen, eigenen Klarheit bedarf, damit sie wirklich Nutzen stiften kann.

Was braucht die Hilfe bedürftige Person? Und was brauche eigentlich ich? Wer klar entschieden hilft, kann die Bedürfnisse der Hilfe benötigenden Person von den eigenen trennen und sein Erleben und Verhalten angemessen steuern. Andernfalls besteht die Gefahr, Hilfe zur Kompensation eigener Defizite und damit auch zum eigenen Schaden zu missbrauchen.

... [mehr lesen] Dieser Workshop ist für alle, die helfen und innere Stärke und Motivation trotz großem Einsatz und trotz Enttäuschungen behalten möchten. Sie werden unbewusste Hilfe-Motive erkunden und bekannte noch differenzierter deuten lernen: Motive zwischen Ethik, Religion und Tradition, persönlicher Vergangenheit und unerfüllten Bedürfnissen, Nähe und Abgrenzung, inneren Konflikten und kraftgebender Freude, Dankbarkeit und Hingabe.

Drei Wochen nach dem Seminar findet ein Abend zum Erfahrungsaustausch und zur weiteren Reflektion der Seminarinhalte statt. «« [genug gelesen]

Anstand x 3

jeweils montags, ab 17.6.2018
weitere Termine: 24.6. und 2.7.2018

mehr Infos und Anmeldung:
Evangelische Stadtakademie
T: 089 54 90 27 - 0

Wenn der Anstand auf der Strecke bleibt, muss uns das aktiv werden lassen

Der Anstand geht flöten: In der großen Politik und Wirtschaft gehört Lügen fast schon zum guten Ton, durch hemmungslose Hasstiraden verkommen „soziale“ Medien zu asozialen Sprachrohren. Aber auch in unserem persönlichen Umfeld scheint der Anstand immer weniger zu gelten: ... [mehr lesen]
An der Supermarktkasse und der Ampel wird gedrängelt, Verabredungen nicht eingehalten, Zusagen hinauszögert, Abfälle fallengelassen, Beziehungen per chat geführt oder gar beendet. „Geht's noch?“, fragen viele. Wir ergründen an drei Abenden, warum der Anstand verfällt, was und wie tief uns das berührt, und was wir dagegen tun können - auf allen Ebenen: gesellschaftlich, im Alltag, in unseren persönlichen Beziehungen. «« [genug gelesen]

Liebe x 3

wieder im Herbst 2018

Anmeldung:
per Mail bei mir

Ein großes Gefühl, grenzenlose Vorstellung, große Triebkraft

Diese 3-teilige Diskussionsreihe widmet sich wöchentlich Aspekten der Liebe in Hinblick auf Seele, Geist und Körper. Sie lebt von Ihren persönlichen und authentischen Beiträgen, Zweifeln und Fragen. Deshalb ist die Teilnehmerzahl auf 18 Personen begrenzt.

Liebe & Angst
Wir alle suchen eher die Nähe dessen, was wir schätzen und schrecken vor dem zurück, wovor wir Angst haben. Paradox ist jedoch, dass wir zwar Liebe als hohen Lebenswert suchen, uns aber häufig umso eingeschränkter erleben, je mehr wir davon haben könnten. Was läuft da falsch? Und warum?
Kurz: Haben wir unbewusst Angst vor wirklich tiefer Liebe? Und wo wäre der Ausweg? ... [mehr lesen]

Liebe & Grenzen
Auch wenn Liebe als etwas Allumfassendes gesehen wird, braucht sie doch auch ihre – Liebe-vollen! – Grenzen. Gibt es die auch bei der – insbesondere in Partnerschaften – so häufig geforderten grenzenlosen Offenheit und Ehrlichkeit? Wenn ja: Wo liegen sie? In welchen Situationen ist auch ein klares, einschränkendes Nein liebevoll? Wo beginnt die Selbstaufgabe?
Kurz: Wann ist „Liebe“ nur vorgeschobener Schutz vor Ablehnung? Und woran bemerken Sie das?

Liebe & die „besonderen“ Menschen
Kleines Experiment gefällig? Dann schließen Sie doch einfach mal kurz die Augen und erspüren Sie den Unterschied zwischen Ich liebe! und Ich liebe dich! Bei welcher Aussage erleben Sie mehr Kraft, Mut, Entschlossenheit, Freude? Überraschend, nicht? Denn wahrscheinlich entspricht das Ergebnis nicht dem Bild von Liebe, das Sie in sich tragen.
Unter welchen Umständen macht eine „gezielte“ Liebe also wieder liebe-los? Und wie verhindern Sie das? «« [genug gelesen]

Einsam - Alleinsam - Zweisam

wieder im Sommer 2019

Anmeldung:
per Mail bei mir

Beziehungen zwischen gelebtem Modell und Wunschvorstellung

Für die einen ist es der Horror. Für andere Lebensglück: Single-Sein. Oder Partnerschaft. Für die einen ist es Lebenskonzept, für andere nur Lebensphase: Zeit für Klärung zwischen innerem Frieden und Aufstand, Gier nach Versagtem, Ängste vor schlechten Erfahrungen, Sehnsüchte nach Wieder-Erleben. Wiederholungen des immer gleichen: Einsam an Weihnachten, wie geborgen wäre es jetzt in Familie. Genervt von den Ansprüchen anderer: Wie frei war doch die Freiheit! ... [mehr lesen]
Widmen Sie sich in dieser Gesprächsgruppe den Aspekten und Chancen von Einsamkeit, Alleinsein und Zweisamkeit. Und reflektieren Sie Hindernisse und Möglichkeiten, diese drei selbstbestimmt zu wählen und so zu gestalten, wie es Ihrem Traum von einem Freude-vollen Leben entspricht.

Die Veranstaltung ist für Singles und Paare gleichermaßen geeignet und lebt von Ihren persönlichen und authentischen Beiträgen, Zweifeln und Fragen. Deshalb ist die Teilnehmerzahl auf 18 Personen begrenzt. Wir bemühen uns bei der Anmeldung um ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis.
«« [genug gelesen]