^

Musiktipps

Zum Meditieren, Entspannen, Massieren, Einschlafen, Chillen, Nachdenken und und und ...
Dennoch ein kleiner Hinweis: So berührend oder wirkungsvoll die hier empfohlenen Stücke auch sein mögen, sie ersetzen dennoch keine evtl. notwendige therapeutische Behandlung. Insbesondere bei länger anhaltenden Störungen wie Gereiztheit, Stimmungsschwankungen, Verspannungen, Schlafstörungen usw. sollten Sie zur Abklärung ärztlichen Rat einholen!

Entspannen und Einschlafen

Wer unter Ein- und/oder Durchschlafstörungen, Verspannungen und innerer Unruhe leidet, wird von diesen Klängen begeistert sein und sanft und traumhaft sicher in den Schlaf gleiten. Empfehlenswert ist, direkt mit dieser Musik einzuschlafen, also evtl. eine Zeitschaltuhr fürs Abspielgerät zu verwenden.
Diese, wie auch die folgende Empfehlung aus der Mediklang-Serie entstand in Zusammenarbeit mit Ärzten, Psychologen und Musiktherapeuten. Die Kompositionen nutzen audiologische Erkenntnisse der Musiktherapie und neurowissenschaftliche Forschungsergebnisse. Die Frequenzen und Töne stimulieren bestimmte Gehirnareale, entspannen und können wirkungsvoll zu mehr Gelassenheit beitragen.
Vorsicht: Niemals beim Autofahren anhören oder während Sie etwas tun, was Ihre volle Aufmerksamkeit erfordert!
Mediklang CMS Music, 50189 Elsdorf

Stressregulation

Wie schon Entspannen und Einschlafen ist auch diese eine hervorragende Vertreterin der Mediklang-Serie von CMS-Music: Zur Stress-Prophylaxe, dessen Linderung und auch unterstützend bei Angst-Zuständen. Spezielle Töne abseits kultureller oder klassischer Musik stimulieren bestimmte Zentren im Gehirn, regulieren damit Stress und können auch das Immunsystem positiv beeinflussen.
Auch bei dieser Musik bitte Vorsicht: Niemals beim Autofahren anhören oder während Sie etwas tun, was Ihre volle Aufmerksamkeit erfordert!
Mediklang CMS Music, 50189 Elsdorf

Nightwalk

Zwei wunderschöne Piano-Solo Stücke, Improvisationen zu den Themen Nacht und Vollmond. Passend für einen Abend zu zweit, vor dem Kamin und zum Entdecken neuer, geheimnisvoller innerer Welten. Auch passend zur Entspannung beim Yoga und zur Meditation.
Anuragi, Meistersinger Musik

Entspannung - Atem ist Leben

Eine Atem-Meditation von 70 Min. Länge. Das Begleitbüchlein beschreibt die 4 Phasen der Meditation und zeigt, wie sie gemacht wird. Kontakt zum Herzen, Bewusstheit für die Erde, das eigene Leben und das Leben anderer, machen diese Meditation zu einer wertvollen Unterstützung gegen Verspannungen und zu einem Wegbegleiter zu sich selbst.
Meistersinger Musik

Oceanic Dreamtime

Musik, die irgendetwas mit „Ozean“ im Titel trägt, gibt’s viel: Vom einfachen Meeresrauschen bis zu wundervollen Wal-Gesängen mit Flötenbegleitung (s. die folgende Empfehlung: Reverence). Diese Aufnahme dagegen ist wirklich etwas Besonderes: Sie wird Sie so tief entspannen lassen, wie Sie es wahrscheinlich nur selten erlebt haben. Der Klang des Meeres, Digeridoo-Klänge und Oberton-Gesänge machen es leicht, Phantasien und Visionen, Gefühle und Gedanken kommen und gehen zu lassen und sich hernach in Körper und Geist wieder so richtig wohlzufühlen.
Kailash & Bernt Balchen, Earth Sound Experience

Reverence

Der Bruder von Mike und Sally Oldfield verbindet in dieser wunderbar entspannenden Musik Flöte und Walgesänge miteinander. Es gelingt ihm damit ein sehr bewegender Dialog zwischen Mensch und Natur, der Zartheit der Flöte und den kraftvoll tiefen Stimmen der Wale. Deren Kombination lässt beim Zuhören viele unterschiedliche Gefühle und Bilder entstehen, so dass letztlich ein weiterer Dialog entsteht: Ein sehr intimer Dialog zwischen Wal und Zuhörer.
Terry Oldfield, New World Music

Tantric Wave

Diese Stücke aus dem Ozeanischen Tantra haben es in sich: Didgeridoo-Klänge mischen sich mit Meeresrauschen, Wal- und Delfingesängen, leichte, sanft schwebende Musik wird unterstützt von einer beeindruckenden Frauenstimme. Wer „nur” Entspannung sucht, wird sie bei diesen Klängen ebenso finden wie diejenigen, die sie während einer angenehmen Massage oder während eines tantrischen Rituals genießen.
Ganz leicht ist die CD nicht erhältlich, sollte aber in einem gut sortierten esoterischen Musikladen wenigstens zu bestellen sein. Wer dennoch Beschaffungsprobleme hat, kann bei mir per E-Mail nachfragen
Kutira Decosterd & Raphael Singh Kaur, Kahua Hawaiian Institute

Tibet Impressions

Sehr schwer zu beschreiben ist diese Musik: Tibetanische Original-Instrumente und Original-Gesänge mischen sich nahtlos mit modernen Klängen und Rhythmen und dazwischen: Botschaften des Dalai-Lama. Sehr beruhigend die tiefen Stimmen der Mönche, anregend die Kinderstimmen, überraschend die Arrangements. Alles in allem nicht für jedermann, in jedem Fall aber für Liebhaber Tibets und dessen Musik.
Chris Hinze, Keytone Records

The Köln Concert

Legendär, nicht nur unter Jazz-Freunden: Keith Jarretts Piano Konzert am 24. Januar 1975 in der Kölner Oper. Bedingungslos lässt er sich auf seine momentane Stimmung ein, übersetzt sie in Musik, mal sanft, mal aufwühlend, mal nur dahinplätschernd, dann wieder um Fortsetzung ringend, aber immer ausdrucksstark. Keine Musik, die man nebenher hören kann, sondern die offenen Raum braucht in der Seele des Zuhörers, die beim Zuhören die geschlossenen Augen geradezu einfordert. Musik, die phantasievolle und phantastische Bilder, ganze Geschichten erzählt, verzaubert und entspannt.
Keith Jarrett, ECM Records